Kinderhaus Stratmann

Das Zuhause im Sauerland!

Kontakt

Kinderhaus Stratmann
Hohle Str. 12
59889 Eslohe Cobbenrode
Tel.: 02973 / 81340
Fax: 02973 / 81341
eMail: info@kinderhaus-stratmann.de

Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
 

 

Lieber Besucher, Liebe Besucherin,

herzlich willkommen im Kinderhaus Stratmann!

 

Wir haben die vergangenen Monaten und Jahren  unsere Leistungsfähigkeit  erweitert. Die Mitarbeiter / -innen sind überwiegend  systemisch ausgebildet. In umfangreichen Fortbildungen wurden beraterische und therapeutische Verfahren erlernt und verfeinert, aber insbesondere an Perspektivklärung und Sichtweisen gearbeitet. Das dient heute dem genauen Blick auf die Sorgen der Nachfragenden.
Die Leistung versteht sich inzwischen als system-therapeutische Jugendhilfe, die unter den Grundsätzen der Kundenorientierung den Schwerpunkt in der Kooperation versteht. Partizipation der Kunden / -innen wie der Adressaten / -innen versteht sich von selbst und will eine Kontraktklärung.

Wir bieten derzeit 14 Plätze in zwei Gebäuden, die unmittelbar nebeneinander liegen. In dem ersten Haus finden bis zu acht Kinder einen Platz im Rahmen des § 34 i. V. mit § 27 SGB VIII.

Im zweiten kleineren Gebäude finden bis zu sechs Jugendliche bzw. junge Erwachsene  Gelegenheit, sich auf die zukünftige Selbstständigkeit vorzubereiten. Das Wohnen hier geschieht also nach den §§ 34 / 41 i. V. mit § 27 SGB VIII. Das Angebot kann sich aber auch grundlegend anderen Anfragen zuwenden.

Zur Zeit arbeiten wir an der Trägerform. Es soll Zukunftsfähigkeit angestrebt werden. In Verbindung mit der systemischen Denk- und Arbeitsweise ist der familiale Anteil in der Einrichtung offensichtlich weiterhin nachgefagt und wird entsprechend bedient.

Gerne erwarten wir hierzu IHRE Beiträge oder Informationen an unsere e-mail-Adresse.

 

Allen eingebundenen Familien / Eltern werden systemisch-familientherapeutische Begleitungen als Grundleistung angeboten. An Stelle eines z. B. Heimvertrages wird ein gemeinsamer Kontrakt entwickelt.

 

Diese Leistungen können auf Coaching oder Familientherapie im Rahmen von Zusatzleistung intensiviert werden.